Hausbesuche

Die Kooperation von Eltern und Internat ist äußerst wichtig, da wir die Schülerinnen durch den Kontakt zu den Eltern besser kennenlernen. Die erste Instanz für die kindliche Entwicklung ist die Familie. Aus diesem Grund möchte das Internatsteam mit den Schülerinnen durch Hausbesuche auch in ihrer familiären Umgebung in Kontakt treten. Somit wird gegenseitiges Vertrauen und ein partnerschaftliches Miteinander entwickelt. Dadurch wird eine gute Basis für ein gelungenes Zusammenleben im Internat ermöglicht.

Durch regelmäßige Hausbesuche werden Eltern sowohl über die schulische als auch über die persönliche Entwicklung ihrer Kinder informiert.

Außerdem ermöglichen die Hausbesuche, sich über mögliche Probleme auszutauschen, Fragen zu klären und gemeinsame Lösungswege zu finden. 

DURCH REGELMÄSSIGE HAUSBESUCHE WERDEN ELTERN ÜBER DIE PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG IHRER KINDER INFORMIERT